skip to Main Content

Für die Versorgung mit Trinkwasser bietet westwasser eine mobile Versorgungseinheit mit einem Volumen von bis zu 5 cbm an. Das Wasser wird in Kunststoffbehältern in speziell gefertigten Inlets gelagert.

Die Versorgungseinheit ist in einem 20 Fuß Seecontainer verbaut und damit schnell und flexibel dort einsetzbar, wo keine öffentliche Wasserversorgung vorhanden ist.

Alle Komponenten (Armaturen, Schläuche etc.) die mit Trinkwasser in Kontakt kommen sind nach der geltenden Trinkwasserverordnung zugelassen und gelistet.

– Prüfbescheinigung des Hygieneinstituts Gelsenkirchen

– Positivliste des UBAs Umweltbundesamt

– KTW (Zulassung Trinkwasserschläuche)

– DVGW 270

Die Befüllung der Trinkwasserversorgungseinheit mittel zugelassenen und gereinigten Tankwagen erfolgt durch westwasser.

 

mobile_versorgung_collage
Schiffsbetankung